Keine Offshore Jurisdiktion

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Montenegro ist keine Offshore-Jurisdiktion, bietet jedoch viele der gleichen Vorteile wie eine diese an, jedoch ohne das negative Stigma, unter dem Offshore-Jurisdiktionen - sogenannte „Steueroasen“ - leiden. In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, was es bedeutet, eine Offshore-Jurisdiktion zu sein, und wir werden untersuchen, warum Unternehmer davon profitieren können, dass Montenegro nicht unter die Offshore-Gerichtsbarkeit fällt.

Was qualifiziert eine Jurisdiktion als Offshore-Jurisdiktion? In einer vereinfachten und allgemeinen Definition sind Offshore-Jurisdiktionen Gerichtsbarkeiten außerhalb des Wohnsitzlandes, die es einem Unternehmer ermöglichen, ein Unternehmen nach den Gesetzen der ausländischen Gerichtsbarkeit zu gründen und zu führen, während das Unternehmen daran gehindert wird, Geschäfte innerhalb der Gerichtsbarkeit zu tätigen.

Ein Unternehmen, das mit den Bürgern der Gerichtsbarkeit, in der es gegründet wurde, Geschäfte tätigt, gilt als Onshore-Unternehmen. Alle in Montenegro ansässigen Unternehmen müssen Onshore-Unternehmen sein. Dies bedeutet nicht, dass man nicht mit Unternehmen außerhalb Montenegros Geschäfte machen kann. Es ist jedoch nicht möglich, ein Unternehmen mit dem alleinigen Zweck des internationalen und nicht lokalen Handels zu gründen, während man von den Gesetzen und anderen Vorteilen Montenegros profitiert.

Der Grund, warum sich Unternehmer für die Gründung einer Offshore-Gesellschaft entscheiden würden, besteht darin, von einer Steuerbefreiung in ihren Heimatländern zu profitieren. Offshore-Gerichtsbarkeiten sind in der Regel „Steueroasen“ und bieten Unternehmern eine hervorragende Möglichkeit, sich der Steuer zu entziehen. Aufgrund der Tatsache, dass zahlreiche Unternehmer diese Steuerbedingungen nutzen und sich illegal an Steuerhinterziehung durch Offshore-Steueroasen-Gerichtsbarkeiten beteiligen, haben diese Gerichtsbarkeiten einen schlechten Ruf erhalten.

Der Ruf der Gerichtsbarkeit, in der Sie Ihr Unternehmen gründen, ist unglaublich wichtig, wenn Sie mit Unternehmen auf der ganzen Welt Geschäfte machen möchten. In erster Linie brauchen Sie Mitunternehmer, die Ihnen und Ihrem Unternehmen vertrauen. Die Realität ist, dass Menschen, die glauben, dass Sie unehrlich sind oder versuchen, sich an illegalen Aktivitäten zu beteiligen, weniger wahrscheinlich mit Ihnen handeln und Ihnen weniger wahrscheinlich ihr Geld anvertrauen. Der Ruf Ihres Unternehmens wird auch von den Unternehmen bestimmt, mit denen Sie handeln, und umgekehrt.

Kurz gesagt, Montenegro ist eine ausgezeichnete Gerichtsbarkeit für Unternehmensgründungen, da es nicht den gleichen Ruf wie Offshore-Gerichtsbarkeiten hat und dennoch viele der mit Offshore-Gerichtsbarkeiten verbundenen Vorteile bietet.

Der erste Vorteil ist der niedrige Steuersatz. Die Körperschaftsteuer von 9% ist der Pauschalbetrag für alle in Montenegro erzielten Unternehmenseinkommen. Dies ist zwar nicht so vorteilhaft wie eine Steuerbefreiung, aber es ist einer der niedrigsten Steuersätze in Europa und ein geringer Preis, um das negative Stigma zu vermeiden, das Offshore-Unternehmen in Steueroasen-Gerichtsbarkeiten ausgesetzt sind.

Zweitens sind die Geschwindigkeit der Unternehmensgründung und die damit verbundenen geringen Kosten nicht unähnlich der Unternehmensgründung in Offshore-Ländern. Offshore-Gerichtsbarkeiten erleichtern Unternehmen die Gründung und den Handel, und Montenegro bietet auch einen relativ schnellen und schmerzlosen Einrichtungsprozess.

Schließlich ist das Bankensystem in Montenegro nicht Teil des Systems des automatischen Informationsaustauschs und der gemeinsamen Berichtsstandards. Dies bedeutet, dass Ihre Bankinformationen und Ihr Kontostand geschützt sind, was ein häufiger Vorteil von Bankkonten mit Offshore-Gerichtsbarkeit ist.

Behalten Sie die Vorteile bei und beseitigen Sie die Nachteile der Gründung einer Offshore-Gerichtsbarkeit, indem Sie Ihr Unternehmen noch heute in Montenegro gründen.

 

Stevan. M

Stevan. M

Stevan ist ein in Montenegro niedergelassener Autor und Consultant

Über Uns

MBCG ist ein Consultingunternehmen mit Sitz in Montenegro. Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, auf ganz legalem Weg Ihre Steuerlast zu reduzieren und Ihr Vermögen zu schützen!

Neuste Artikel

Legale Steuersenkung & Vermögensschutz

100% kostenlose Erstberatung

Über Uns

MBCG ist ein Consultingunternehmen mit Sitz in Montenegro. Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, auf ganz legalem Weg Ihre Steuerlast zu reduzieren und Ihr Vermögen zu schützen!

Kontakt

MBCG LLC
Innovation Centre
Obala bb, Tivat 85320, Montenegro

E: contact@companyformation.me

de_DEGerman
en_USEnglish zh_CNChinese arArabic fr_FRFrench it_ITItalian tr_TRTurkish de_DEGerman
Add to cart